Urheberrecht

Als Geistiges Eigentum (engl. intellectual property, kurz IP) eines Menschen wird all jenes Wissen und Kulturgut bezeichnet, das dieser sich durch geistige Anstrengungen wie Lernen, Forschen, Nachdenken, Lesen oder auch Diskutieren zu eigen gemacht hat. Der Begriff wird außerdem als Jargon für Urheberrechte und gewerbliche Schutzrechte verwendet.

Beim Urheberrecht ist es schwieriger als bei den übrigen gewerblichen Schutzrechten, da hier oft unklar ist, ob ein Urheberrecht überhaupt besteht. Bei Photographien ist dies mittlerweile nicht mehr erforderlich, allerdings gibt es oft Klärungsbedarf, wann ein sogenanntes Werk überhaupt urheberrechtlichen Schutz genießt.

Sie sind Urheber und wollen ihre Rechte verteidigen? Kein Problem, wie helfen Ihnen hierbei umfassend. Egal, ob Sie Photograph, Buchautor, Softwareprogrammierer, Maler, Künstler oder Unternehmer sind.

Wir helfen dem Recht des ausübenden Künstlers, dem Recht des Herstellers eines Tonträgers, dem Recht des Sendeunternehmers, dem Recht des Lichtbildners und dem Recht des Verfassers sichtender wissenschaftlicher Ausgaben, sogar dem Recht des Datenbankherstellers und seinen verschiedenen facettenreichen Durchsetzungsmöglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar