Bassem Al Abed, LL.M. (Amsterdam), Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter

Bassem Al Abed, LL.M

Werdegang:

  • geboren 1979 in Berlin
  • 1999 bis 2005: Studium der Rechtswissenschaften in Berlin; erstes Staatsexamen 2005
  • 2005 bis 2006: Studium des Völkerrechts in Amsterdam; Master of Laws (LL.M.) in Public International Law in 2006 an der Universiteit van Amsterdam
  • 2006 bis 2008: Referendariat im Kammergerichtsbezirk Berlin
  • Rechtsanwalt seit 2008, Eintritt in die Kanzlei 2018 als Member (i.S.v. Partner)

Interessenschwerpunkte:

Immobilienkäufe und -verkäufe (auch größere Portfolios), Miet und WEG-Recht, Insolvenz- und Gesellschaftsrecht, Wirtschaftsstrafrecht, allgemeines Zivil- und Zwangsvollstreckungsrecht, Werkvertragsrecht und privates Bau- und Architektenrecht.

Herr Rechtsanwalt Al Abed ist seit 2008 bei der Rechtsanwaltskammer Berlin als Rechtsanwalt zugelassen. Die ersten beiden Stationen seiner beruflichen Laufbahn waren eine renommierte Insolvenzverwalterkanzlei und eine Großkanzlei, die er Ende des Jahres 2011 verließ, um eine eigene Kanzlei zu gründen. Seit Anfang 2012 ist Herr Rechtsanwalt Al Abed erfolgreich als selbständiger Rechtsanwalt tätig und wird in Berlin auch zum Insolvenzverwalter bestellt. Neben dem insolvenzrechtlichen Schwerpunkt ist Herr Al Abed versierter Immobilienrechtler, wobei er gleichermaßen An- und Verkäufe von Einzelimmobilien und ganzen Portfolios mit mehr als 1000 Wohneinheiten betreut hat.

Er schätzt die besondere Herausforderung des Insolvenzrechts wegen der Vielseitigkeit dieses Rechtsgebiets, das sehr häufig in andere Rechtsgebiete übergreift. Ein insolventes Unternehmen hat oft Arbeitnehmer, ggf. laufende Aufträge, laufende Zwangsvollstreckungen, Betriebsimmobilien, etc., so dass immer auch Kenntnisse in anderen Rechtsgebieten wie dem Arbeitsrecht, dem Werkvertragsrecht, dem allgemeines Zivilrecht und dem Zwangsvollstreckungsrecht gefordert sind.

Ein guter Insolvenzrechtler muss daher immer ein Stück weit ein guter Generalist sein.

Die ersten Strafverteidigungen im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts ergaben sich als „Nebenprodukte“ der Beratung von in die Krise geratenen Unternehmen. Inzwischen verfügt Herr Al Abed auf Grund einer Vielzahl erfolgreicher Verteidigungen gegen den Tatvorwurf der Insolvenzverschleppung, des Bankrotts, des Betruges und der Steuerhinterziehung, der Untreue und der Nichtabführung von Sozialabgaben über ein fundiertes Wissen und große Erfahrung im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts.

Niederlassung Berlin

Nürnberger Straße 20
c/o BHK RAe, 4.OG
10789 Berlin-Charlottenburg

Tel.: 030 – 609 85 43 – 10
Fax: 030  – 609 85 43 – 19

Niederlassung Kassel

Friedrich-Ebert-Str. 4
34117 Kassel

Tel.: 0561 – 47 39 66 – 00
Fax: 0561 – 47 39 66 – 09

Sprechzeiten

Montag und Freitag
10:00 – 13:00 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag
14:00 – 17:00 Uhr

Unser Team

Nach oben