Interimsmanagement

Interim-Management – die Feuerwehr in der Krise

Niemand kennt Ihr Unternehmen so gut wie Sie. Dennoch kann es – insbesondere in Krisenlagen – Situationen geben, wo gerade die starke Identifikation mit dem eigenen Unternehmen den Blick über den Tellerrand verstellt. Manchmal ist der objektive Blick eines Außenstehenden von Nöten.

Das ist die Stunde des Interim-Mangements.

Was spricht für den Einsatz von Interim-Managern?

  • Auf diese Weise kann ein Unternehmen in einer extern oder intern bedingten Engpasssituation schnell, bedarfsgerecht und flexibel reagieren.
  • Ein auf dem entsprechenden Fachgebiet erfahrener Interim-Managers kann zur Überwindung akuter Engpässe mit hoher Wahrscheinlichkeit der Zielerreichung agieren. beispielsweise bei Anpassungen an Marktänderungen oder beim Anstreben von neuen Marktpositionen.
  • Kurzfristige Verfügbarkeit, einfache und flexible Vertragsbedingungen, einfache Beendigung
  • Auf Grund zeitlicher Befristung wird das Interim-Management von den firmeneigenen Führungskräften nicht als Konkurrenz empfunden, sondern trägt im Gegenteil positiv zur Personalentwicklung bei.

Interim-Manager ist nicht gleich Interim-Manager. Die richtige Auswahl ist das A und O, und diese kann nur durch individuelle und kompetente Beratung erzielt werden.

  • Erfolg oder Misserfolg des Interim-Managements hängen stark von der Person des Interim-Managers, dessen beruflichen Erfahrungen und Fähigkeiten ab. Freshwaters Legal ist in der Lage, Interims-Manager mit entsprechender juristischer, technischer und betriebswirtschaftlicher Ausbildung und Berufserfahrung zeitnah zu vermitteln
  • Der Interim-Manager hat Einblick in Firmeninterna. Hierdurch ergibt sich die Notwendigkeit, durch kompetente Vertragsgestaltung und ggf. durch Einsatz von Berufsträgern mit Geheimhaltungspflichten die wettbewerbs- und arbeitsrechtliche Situation bereits im Vorfeld zu regeln.
  • Die Tätigkeit eines Interim-Managers ist per definitionem zeitlich begrenzt. Deshalb bedarf es zwecks Vermeidung von Kontinuitätsbrüchen nach Beendigung des Interims-Management einer sorgfältigen und individuellen Anpassung der Einsatzzeit, des Weiteren bedarf es der kompetenten Vorbereitung und Vertragsgestaltung, damit die Kongruenz mit den strategischen Unternehmenszielen gewahrt werden kann und ferner müssen die nachfolgenden Manager durch eine professionell ausgearbeitete Dokumentation über die Tätigkeit des Interims-Managements informiert werden

 

Niederlassung Berlin

FRESHWATERS LEGAL LLP
Nürnberger Straße 20
c/o BHK RAe, 4.OG
10789 Berlin-Charlottenburg

Tel.: 030 – 609 85 43 – 10
Fax: 030  – 609 85 43 – 19

Niederlassung Kassel

FRESHWATERS LEGAL LLP
Friedrich-Ebert-Str. 4
34117 Kassel

Tel.: 0561 – 47 39 66 – 00
Fax: 0561 – 47 39 66 – 09

Sprechzeiten

Montag und Freitag
10:00 – 13:00 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag
14:00 – 17:00 Uhr

Weitere Seiten zum Thema

Krisenmanagement

Krisenmanagement in allen insolvenzrechtlichen Angelegenheiten Unsere Kanzlei vertritt in allen insolvenzrechtlichen Angelegenheiten rund um das

Weiterlesen »